• Sie sind hier:
  • Fenster
  • Passivhaus-Fenstersystem: Typ ENEF 12

Passivhaus-Fenstersystem: Typ ENEF 12

Zurück

Warum ENEF 12?

- Architektur und Design durch nahezu flächenbündige Fassaden-Optik
- Lichteinfall und solare Zugewinne bis zu 30 % höher, durch extrem schmale Rahmen-Ansichtsbreiten, gegenüber handelsüblichen Passivhaus-Kunststoffsystemen
- Wartungsfreiheit der AuĂźenschale fĂĽr den gesamten Nutzungszeitraum - durch Aluminium-Wetterschutzverkleidung
- Zukunftssicherheit durch ErfĂĽllung der kommenden EnEV-Mindestanforderungen in 2012
- Herausragende Lebenzyklusbewertung durch optimale Werkstoffkombinationen

Gebrauchstauglichkeitsprüfungen:

Widerstandsfähigkeit gegen Windlast
(Rahmendurchbiegung) : Klasse 4C
Schlagregendichtheit (ungeschützt): Klasse 9A
Luftdurchlässigkeit: Klasse 4
Stoßfestigkeit: Klasse 4

Suchbegriffe:
ökologisch, Allergie, altbautauglich, Barrierefrei, Effizienz, Dichtigkeit, Energie, gebrauchstauglich, Glas, Isolierglas, Lebensdauer, Materialarten, Nachhaltigkeit, Oberfläche, Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Recycling, Sanierung, Schallschutz, Schwelle, U-Wert, Warm, Wetterschutz, Wärme
Weitere Informationen und Downloads im Bereich Fenster
DIN - Normen Sicherheit

DIN - Norm Sicherheit

Details
Richtlinien

Bauprodukte auf Basis nationaler Vorschriften (Bauregellisten)

Details
DIN - Normen Schallschutz

DIN Norm Schallschutz

Details
DIN - Normen Metallbau

DIN Norm Metallbau

Details
Normen Brandschutz

DIN-Norm Brandschutz

Details
premivent

Der PremiVent ist ein dezentrales Fensterlüftungsgerät mit integrieter Wärmerückgewinnung. Der Wirkungsgrad liegt bei...

Details
©2021 BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e.V, dev4u®-CMS